Heute ist BeachFest. Da wollen wir beide hin. Um jeden Preis. Wir haben lange genug in der Hütte rumgesessen. Also packen wir's so gegen 19h und sind gegen halb Acht da. Sehr geil..! :) Auf dem Hinweg habe ich im Radio ein Lied gehört, was als "Scuby Riddim" von "Da original TagTeam" angesagt wurde, wenn ich den Mann auch nur annähernd richtig verstanden habe.. Das will ich mir merken, drum schreibe ich es auf.. ;)

 

An Mt. Irvin Beach angekommen empfing uns ein Bassgewitter: DanceHall in einer Lautstärke, die ich schlichtweg für unmöglich gehalten hatte.. Da ganze war in einem kleinen Park mit BeachFacility aufgebaut. Vor dem DJ-Pult eine angemessene freie (!) Fläche zum Tanzen. Nur standen alle drum herum. :) Nicht, dass ich besser wäre, aber es freut mich zu sehen, dass auch die Karibischen Schwarzen, die doch allen Vorurteilen zu folge Rythmus im Blut haben, schiss haben, alleine den Hampelmann zu machen.. ;)

Dieser Zustand änderte sich nicht, bis wir wieder gingen. Es wurden nur immer mehr, die um die Tanzfläche herum standen. Allem Anschein nach alles einheimische, keine Touris. Das fand ich sehr angenehm so, da ich mir nicht vorstellen kann, dass auf einem Touriefest solche Musik in dieser Lautstärke laufen würde.. :)

Wir haben uns erstmal je ein Carib (wie Becks Gold..) geholt und uns an den Strand gesetzt. Die Musik war dort immernoch lauter, als ich es aus dem Omen in Erinnerung habe.. ;)

Also, wenn ein längerer, tieferer Basston kam (und davon kamen viele.. DanceHall.. Klar.. :) ) spürten wir den Sand unter unseren Beinen vibrieren..! Direkt neben dem Fest-Areal war eine Surfer-Bar, die Essen verkaufte: Stew Chicken oder Stew Pork. Typisch englisch... :/ Aber es war schmeckte, wie alles hier bisher, recht gut und die Beilagen waren dafür wieder sehr karibisch: Kochbanane, Dumpling (ein gummiartiger Mais-Teig-Fladen), Süßkartoffeln und noch irgendetwas, dessen Namen ich nicht mehr weiss.. :) Dazu eine gute HotPepperSauce, bei der es sogar mir die Tränen in die Augen trieb.. "Scharf aber gut!" :)

Nach dem Essen sind wir nochmal zurueck zum DJ. Der hatte mitlerweile noch einen MC zur Verstärkung bekommen und die beiden rockten ganzschön Haus! Ihnen gegenüber eine Leere, von verlegen mit den Köpfen nickenden Jugendlichen umringte, Tanzfläche.. :)

Bevor wir auch noch zu Kopfnickern wurden, haben wir und dann abgemacht. War auch schon spät genug..

  • Bold
  • Italic
  • Underline
  • Stroke
  • Quote
  • Ordered List Unordered List
  • Add Code
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink: