Nur ganz kurz und feige kopiert von 1800pocketpc, damit ich selbst die Infos auch schnell wieder finde, wenn ich sie das nächste Mal brauche:

Windows Mobile hat einen Auto Disconnect, keine automatische Verbindungs-Trennung bei Inaktivität. Ich habe zwar auch schon gelesen, dass eine offene aber nicht benutzte gprs/umts-Verbindung keinen oder kaum extra Strom zieht, aber meine persönliche Erfahrung mit dem Omnia sieht anders aus: 3 Tage Akkulaufzeit schlagen 24 Stunden.. ;)

Um das Handy nicht nur automatisch online, sondern eben auch wieder offline gehen zu lassen, muss man zwei Einträge in der Registry editieren. (Einen Registry-Editor gibt's zum Beispiel als AddOn für den Resco Explorer..)

Eintrag 1:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Comm\ConnMgr\Planner\Settings\CacheTime

Sekunden der Inaktivität, nach denen offline gegangen werden soll (*10) 600 = 1 Minute.

Eintrag 2:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Comm\ConnMgr\Planner\Settings\SuspendResume

Das eigentliche Verhalten: "~GPRS!" = Always on; "GPRS_bye_if_device_off" = Auto-Disconnect

Damit die Änderungen aktiv werden, muss das Handy neu gestartet werden...

5000 Characters left