Heute bin ich bei der allmorgendlichen Social-Media-Lektuere aus allen Wolken gefallen: Da hat ein Team von Geocache-Besitzern einen eigenen Facebook-Account gestartet und in ihrer Galerie u.A. jede Menge Fotos von mir hochgeladen, ohne mich um Erlaubnis zu fragen oder gar als Urheber zu nennen.

Vor zwei Wochen waren mein Freund und ich auf Besichtigungstour im alten Atombunker in Ilbenstadt. Ein sehr interessantes Relikt des kalten Krieges, welches nun nach Jahren der Ungewissheit von einem ambitionierten Team Auswärtiger wieder auf Vordermann gebracht und fuer einige, wenige Führungen über Ostern geöffnet wurde.