ENTSPANNUNG! :)
Was haben wir Mittwoch gemacht? Ich glaube, nix.. ;)
Abends wollten wir in das Restaurant gegenüber gehen, haben das aber dann zugunsten eines Filmes auf dem Notebook sein lassen...

Wir haben es tatsächlich geschafft..! :) Filip war sogar schon 10 Minuten vor dem Weckruf wach und um 6h bin auch ich relativ problemlos aufgestanden. :) Zehn nach sieben waren wir dann am Strand von Delaford, wo uns Billy, der eigentlich Hector heisst, schon erwartete..

Heute muessen wir doch endgültig mal zur Bank. Es sei denn, wir rennen beide je 3 Mal in den Pennysavers und bezahlen ein Päckchen Kaugummies mit einem 100er TravelerScheck.. ;) Nachdem die Kassiererinnen dort aber ähnlich gewaltige Ausmaße haben, wie Tante Emma von "um die Ecke", trauten wir uns das nicht und sind statt dessen direkt nach dem Frühstück losgefahren: