Schon seit vielen Jahren betreibe ich mit Begeisterung eine Wetterstation in unserem Garten: Eine LaCrosse WS-2300, die es für wenig Geld an vielen Stellen im Internet zu kaufen gibt und die mit allen wichtigen Außensensoren kommt. Einziges Manko ist ihr Alter und die damit einhergehenden Eigenheiten. So hat sie zum Beispiel nur eine RS232-Schnittstelle zur Verbindung mit einem Computer.

wetterbannerDa mir im Frühjahr mein Homeserver abgeraucht ist und ich ihn durch eine Synology Diskstation und einen SheevaPlug ersetzt habe, ist mir meine 24/7 verfügbare RS232-Schnittstelle flöten gegangen.

Da die WS2300 sowieso alt war und ich die Idee sehr interessant fand, entschloss ich mich nicht weiter nach einer Lösung dieses Problemes zu suchen, sondern mir eine IPWE1 von ELV zu kaufen: Eine Wetterstation mit unabhaengigen Sensoren und einem Empfangsteil mit Ethernet-Anschluss.

Idee: 1, Ausfuehrung, wie ich heute leider sagen muss: 6 - wenn's reicht.. :(

Das Webinterface ist ein schlecht programmierter Witz, es gibt keinerlei Speicherfunktion, also auch keine Historie. Außerdem stuerzt es regelmaessig ab, so dass nur noch Strom raus und wieder rein hilft.

 

ipwe-interfaceSensoren gibt es in Hülle und Fülle und auch in ganz guter Qualitaet, soweit ich das nach einem halben Jahr beurteilen kann, es fehlen jedoch einige Sensoren komplett: Es gibt keine Windrichtung und keinen Luftdruck! Eine Windboen-Funktion fehlt ebenfalls.

Um das schreckliche Webinterface zu umgehen habe ich ein script geschrieben, welches die Daten per xml ausgibt und in meine bestehende WeatherOffice-Installation einspeist. Doch das anzusehen machte keinen Spass mehr: Fehlten doch aufgrund der Wetterstation wichtige Features und Daten.

 

legendeAlso habe ich mich doch noch mal darum gekuemmert, die gute alte WS2300 in Betrieb zu nehmen und war heute dank eines USB-RS232 Adapters von Conrad erfolgreich. Es funktioniert nicht jeder Adapter und nichtmal jeder mit pl2303 Chipsatz, wie mancherorts versprochen. Dieser mit ftdi Chipsatz funktioniert bei mir problemlos. Darum die Schleichwerbung.. ;)

Nun laeuft also wieder die alte, komplette Wetterstation und die Daten werden von einem SheevaPlug ausgelesen und weiterverarbeitet. Hierdurch gibt es sowohl im WeatherOffice, als auch auf der WebCam Seite wieder komplettes Wetter und ich bin wieder gluecklich. ;)

  • Bold
  • Italic
  • Underline
  • Stroke
  • Quote
  • Ordered List Unordered List
  • Add Code
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink: